Susi

Yogalehrerin, Systemischer Coach, Yogatherapeutin, Psychotherapeutin HP (soon)

Ich liebe es, mich im Yoga von schwarz oder weiß, gut oder schlecht, dick oder dünn zu distanzieren. Allen Ballast loszuwerden und Gelassenheit zu kultivieren. Mein persönliches Maß zu erforschen und mich in meiner Individualität kennen- und lieben zu lernen, ohne dabei nach links oder rechts zu schauen. Im Kurs möchte ich aus meinen Teilnehmern keine Akrobaten machen, sondern in ihnen die Freude und Neugierde am Yoga wecken und ein gesundes Praktizieren ermöglichen. Um das zu ermöglichen arbeite ich intensiv mit der Spiraldynamik und nutze gerne Hilfsmittel.