Lade Veranstaltungen

Kinderyoga Schulung für Erwachsene

28. November 2020 , 12:00 19:00

Yoga ist ein Lebensweg und ein tolles Werkzeug, um Entspannung in unseren Alltag und in unser Zusammenleben zu bringen.
Yoga bedeutet Einheit oder Harmonie. Diese Idee bietet gerade im Kinderyoga schöne Möglichkeiten das soziale Sein den Kindern bewusst erlebbar zu machen. Es geht um die persönliche und soziale Weiterentwicklung der Kinder hin zu einem friedvollen Dasein – für jedes einzelne Kind und unsere Gemeinschaft.

Wenn man Kinder beim Spielen zuschaut, kann man beobachten, wie sie ganz in ihrem Spiel versinken und vollständig im Hier und Jetzt sind. Die Begeisterung, die Kinder aufbringen können, die Neugierde, mit der Kinder die Welt entdecken und ihre teils grenzenlose Freude, die sie auch für ganz kleine Dinge haben, ist bewundernswert.

Leider fordert das Computerzeitalter seinen Tribut: Immer mehr Kinder verbringen ihre Freizeit mit elektronischen Medien. Dazu kommt der Leistungsdruck und Vergleiche mit anderen Kindern. Auch der immer schneller werdende Informationsfluss und die zahlreichen Aktivitäten neben Kindergarten und Schule, erstickt die Phantasie und untergräbt die Fähigkeit der Kinder, sich selbst zu entdecken. Kinder verlernen, sich kleine Ruhe-Inseln zu schaffen. Sie wissen manchmal nicht, wie sie mit ihren Emotionen umgehen sollen, die sich während des vollgestopften Alltags ansammeln.

Yoga bringt Kinder wieder in einen Zustand des „Kind-sein-könnens“ zurück. Sie können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und sich in eine neue Welt hineinbegeben. Eine Welt, die ihnen ermöglicht, sich ohne Leistungsdruck und Vergleich spielerisch mit sich und ihrem Körper zu beschäftigen. Yoga gibt Kindern die Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken. So lernen viele erstmals, wie sie den inneren „Druck“ loswerden können.

Die Wirkung von Kinderyoga:

  • Verbesserung der muskulären Leistungskraft
  • Abbau von Spannungen 
  • Steigerung der Koordinationsfähigkeit 
  • Verbesserung die Konzentration
  • positive Effekte auf das Wohlbefinden
  • bessere psychischer Stabilität
  • verbessertes Sozialverhalten

Warum du bei der Schulung teilnehmen solltest?

Kinder leben im Hier und Jetzt. Solangen man sie lässt, tun sie worauf sie Lust haben und tanzen ungern nach vorgegebenem Diktat. Dieses Konzept erleben wir Erwachsene immer wieder: unserer Kinder wollen nicht immer dann in den Sportunterricht, wenn der Terminkalender es vorgibt. Kinder brauchen manchmal eine gewisse Zeit um sich mit dem Kursleiter vertraut zu machen und eine unbekannte Räumlichkeit anzunehmen. Gegebenheiten, die völlig normal sind und Zeit brauchen um sich einzupendeln. Ein Kinderyoga-Kurs, geleitet von vertrauten Erziehern / Lehrern oder den eigenen Eltern, in gewohnter Atmosphäre und zu einem Zeitpunkt, zu dem die Kinder bereit dafür sind, umgeht so manche Anfangshürden und macht es möglich Yoga spontan, gerne auch in kleinen Einheiten, immer wieder in den Alltag zu integrieren. Denn Yoga ist mehr als Turnen und auch mehr als nur ein Mal pro Woche!

Schulungsinhalte

  • Was ist Yoga? Yoga und ethische / soziale Werte
  • Unterschied zwischen Yoga für Kinder & Yoga für Erwachsene
  • Kinderyoga für verschiedene Altersgruppen
  • Kinderyoga im Alltag (zuhause oder in der Schule, Kindergarten, Kita)
  • Aufbau einer Kinderyoga-Stunde
  • Ideen für eine Kinderyoga-Stunde
  • ggf. Konzeption & Präsentation einer kleinen Kinderyoga-Stunde durch die Schulungs-Teilnehmer
  • Ausführliches Skript inkl. Theorie, praktischen Ideen & Übungen
  • Schulungs-Zertifikat

Termin und Uhrzeit: 28.11.20 von 12 – 19h

Ort: Yoga Studio Fox, Osterbronnstr. 60, 70565 Stuttgart