Lade Veranstaltungen

Achtsamkeit & Embodiment im Yoga Unterricht – Fortbildung für Yogalehrer

Fortbildung für (angehende) Yogalehrer

8. Juli 2021 , 19:30 21:30

Unsere Gesellschaft ist sehr verkopft. Wir identifizieren uns mit unseren Handlungen und Gedanken – Bereiche, die stark von Aussen geprägt sind. Uns und unsere Bedürfnisse, unsere Art zu fühlen und zu sein, lassen wir dabei immer öfter aussen vor. 

Achtsamkeit

Erste Berührungspunkte mit Yoga entstehen oft durch körperliche Beschwerden oder das bewusste Verlangen nach Ruhe und Entspannung. Auslöser hierfür sind in der Regel äussere Umstände, die wir nicht steuern können, sie aber nah an uns ran lassen. Techniken aus der Achtsamkeitspraxis und dem Embodiment geben uns wertvolle Werkzeuge, um mit herausfordernden Situationen besser klar zu kommen. Beides bildet eine wunderbare Ergänzung zu den Hilfestellungen, die Yoga bietet. Studien belegen, dass Achtsamkeit zu einem glücklicheren Leben verhelfen kann. Achtsamkeit entschleunigt unser Monkey Mind, hilft bei der Selbstregulation und ermöglicht eine klarere Wahrnehmung von uns und der Welt. 

Patanjalis Yoga Sutra beginnt mit den Worten:

atha yoga-anushasanam – Jetzt beginnt Yoga!

Achtsamkeit pur! In dieser Schulung werden wir immer wieder die Verbindung zwischen Achtsamkeit, Embodiment und dem Yoga Sutra herstellen und dir dadurch nicht nur Inspiration für deine Yoga Kurse sondern auch konkrete Empfehlungen und Ideen für die Integration der Themen Yoga Philosophie, Achtsamkeit und Embodiment geben.

Embodiment Coaching

Jeder von uns hat ein ganz eigenes Bild seiner Welt – eine eigene Realität, erschaffen von der Art und Weise zu denken und zu fühlen. Dadurch haben unsere Gedanken und Emotionen einen enormen Einfluss darauf, wie wir unser Leben leben. Embodiment Coaching (Teil der Persönlichkeitsentwicklung) ermöglicht es, festgefahrene Gedankenmuster (dein Mindset) zu verändern, um dadurch Raum für neue Wege zu schaffen. Unser Geist weis viel, aber nicht alles! Wir nutzen unsere Körperweisheit, unsere Intuition, und lassen uns vertrauensvoll von ihr leiten. So kommen wir in bewussteren Kontakt mit unseren Bedürfnissen und lernen danach zu handeln.

Fortbildungs Inhalte

In dieser Fortbildung erfährst du mehr über Gedanken und Emotionen auf neurowissenschaftlicher Basis. Wie entstehen Gedanken, wie setzen sich bestimmte Denk- und Verhaltensweisen fest, die uns leiten und einschränken, und wie können wir durch Achtsamkeit und Embodiment Emotionen besser regulieren. Wir schauen uns die verschiedenen Facetten der Achtsamkeit an und erlernen Übungen, die sich wunderbar in die Yoga-Praxis integrieren lassen. Ziel ist es, den Yoga Unterricht um die zusätzlichen Komponenten Achtsamkeit &  Embodiment anzureichern, um dadurch, sowohl bei unseren Schülern als auch bei uns, mehr Verständnis und Mitgefühl für uns und unsere Bedürfnisse zu ermöglichen. 

Organisatorisches

Die Fortbildung besteht aus einem guten Mix aus Theorie und Praxis. Über 4 Wochen hinweg treffen wir uns ein Mal pro Woche für ca 2h online via Zoom. Jeder Teilnehmer bekommt ein digitales Skript sowie ein Teilnahmezertifikat und hat die Möglichkeit an einem Q&A Call nach der Fortbildung nochmal Fragen zu stellen und in den Austausch zu gehen. So wirst du mit deinem Wissen nicht allein gelassen, sondern kannst deine Erfahrungen und Eindrücke teilen. 

Termine: 08.07.21 / 15.7 / 22.7 / 29.7.

Solltest du an einem Termin nicht dabei sein können, stellen wir dir gerne die Aufzeichnung für die Dauer von ca 2 Wochen zur Verfügung.

Uhrzeit: 19.30-21.30h

Online via Zoom

Early Bird Preis (bis 15.6.21): 179€, danach 199€ (inkl. Q&A Call)

Lehrer: Maja ist ausgebildete Embodiment Coach, Achtsamkeits Coach, Yogalehrer, Yogatherapeut und Inhaberin des Yoga Studio Fox.