Kathi

Jivamukti Yogalehrerin

Yoga ist mein persönlicher Ruhepol und viel mehr eine Lebenseinstellung als nur körperliche Übungen. Er lehrt mich besser in meinen Körper hineinzuspüren und jeden Tag finde ich ein Stückchen mehr zu mir selbst – es fühlt sich an wie nach Hause zu kommen. Genau diese wunderbare Gefühl möchte ich gerne mit dir teilen. 

In meinen Kursen möchte ich gerne vermitteln, dass es ganz egal ist woher man kommt, welche Fähigkeiten man mit- oder nicht mitbringt - jeder kann Yoga machen und jeder wird positive Effekte spüren können, auch wenn man seine Zehen nicht berühren kann. Mir ist wichtig, dass meine Stunden auf der Matte dazu einladen, den Perfektionismus an der Türe abzugeben, um einfach nur zu sein.

Ich möchte meine Schüler ermutigen, Neues auszuprobieren und nicht aufzugeben, nur weil mal etwas nicht klappt. Mit Geduld und Spucke kommt man immer weiter - im Leben genauso wie auf der Yogamatte. Ein bisschen Übung in Geduld können wir in dieser sich immer schneller drehenden Welt alle gebrauchen.

Meinen Unterricht versuche ich für die Teilnehmer zu einem ganzheitlichen Erlebnis mit Meditation, gesunder Ausrichtung, einem starkem Fokus auf die Atmung in Verbindung mit Bewegung und guter Musik werden zu lassen. Abgerundet durch eine wunderbare Endentspannung, in der ich auch gerne Hand anlege und eine kleine Massage gebe.