Bärbel

Yogalehrerin

An Yoga fasziniert mich seit Jahren die Vielzahl der Möglichkeiten sowohl mit mir selbst in Kontakt zu treten und in der eigenen Mitte anzukommen als auch die Verbundenheit mit dem großen Ganzen zu spüren. Yoga lehrt mich in jeder Situation geduldig und liebevoll mit mir zu sein, es öffnet mein Bewusstsein für mehr Achtsamkeit auf und neben der Matte, um mehr und mehr zum eigenen Beobachter zu werden und dabei Körper und Geist zu erkunden und auch zu disziplinieren.

In meinen Stunden möchte ich die Möglichkeit geben sich ganz und gar selbst zu erfahren, die innere Stimme wieder wahrzunehmen und den Mut zu entwickeln danach zu handeln. Die eigenen Grenzen zu erleben und eventuell achtsam zu erweitern sowie den ständig plappernden Geist zu entspannen und mehr und mehr im Fühlen und Sein anzukommen.

Mein Unterricht ist fließend, manchmal kraftvoll, manchmal eher sanft aber immer getragen von Atmung und Musik. In meinen Stunden chanten wir Mantren und üben neben Asanas auch Pranayama-Techniken.