Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen Online-Shop

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die
zwischen dem Yoga Studio Fox, Inhaberin: Maja Mast, Im langen Hau 1, 70565 Stuttgart (im Folgenden: „wir/ uns“) und einem Verbraucher oder einem Unternehmer (im Folgenden: „Kunde“) über die Internetseite www.yogastudiofox.com geschlossen werden.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

(3) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Verwendet der Kunde als Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen, so werden diese nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir diesen ausdrücklich zugestimmt haben.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Vertragspartner des Kunden ist das Yoga Studio Fox.

(2) Die Darstellung unseres Sortiments in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot i.S.d. §§ 145 ff. BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, das angebotene Sortiment zu bestellen.

(3) Unser Angebot besteht aus verschiedenen Inhalten, sowohl digitale Kursangebote, als auch Kursangebote aus dem „Stundenplan“, “Workshops” und “Specials” auf unserer Homepage. Der Kunde kann die digitalen Kursangebote unverbindlich in den sogenannten Warenkorb legen. Hier gelangt der Kunde zu einer Übersicht über die im Warenkorb befindlichen Waren einschließlich der Preise. Korrekturen kann der Kunde vor Absenden der Bestellung jederzeit im Bestellprozess vornehmen. Im Anschluss gelangt der Kunde zu einer Seite mit den Rechnungsdetails. Dabei hat der Kunde alle mit einem Stern markierten Felder korrekt und vollständig auszufüllen. Der Kunde kann auf dieser Seite die allgemeinen Geschäftsbedingungen, Widerrufsbestimmungen und Datenschutzbestimmungen einsehen. Der Bestellvorgang kann nur fortgesetzt werden, wenn der Kunde durch Anklicken der Checkbox diese Bestimmungen akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Bestimmungen zu speichern und/ oder auszudrucken. Der Kunde entscheidet sich für eine der angebotenen Zahlungsarten und tätigt die notwendigen Angaben. Der Kunde kann anschließend seinen Kauf nochmals überprüfen. Ein verbindliches Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Produkte gibt der Kunde durch Absenden der Bestellung ab. Der Kunde erhält unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung eine Bestätigung über den Zugang der Bestellung per E-Mail. Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

Die Buchung der Kursangebote aus dem „Stundenplan“, “Workshops” und “Specials” erfolgt über die Plattform „eversports“.  

(4) Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

§ 3 Bezahlung

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, soweit nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen eine Umsatzsteuerbefreiung vorliegt. 

(2) Dem Kunden stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: PayPal, per Überweisung/ Sofort- Überweisung, Ratenzahlung, Ratenzahlung über Klarna oder Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express).

(3) Für die angebotenen Zahlungsarten berechnen wir keine Zusatzkosten. Für Überweisungen aus dem Ausland werden vom Kreditinstitut ggf. Bankgebühren bzw. Transfergebühren erhoben, diese trägt der Kunde.

(4) Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die gegebenenfalls anfallenden Kosten für die Rückabwicklung der Transaktion zu tragen.

§ 4 Umfang und Nutzung der Produkte

(1) Zur Nutzung des Produkts muss die kostenpflichtige Bestellung des jeweiligen Produkts vollständig abgeschlossen und die Zahlung erfolgt sein. Im Falle einer Ratenzahlung ist die Begleichung der ersten Rate Voraussetzung der Nutzung des Produkts, wobei der Gesamtbetrag vor Abschluss des Kursangebots beglichen sein muss.

(2) Mit kostenpflichtiger Bestellung der Online live- Ausbildungen/Fortbildungen bzw. on- demand Kurse oder einer Kombination aus Online live- Ausbildungen/Fortbildungen und on- demand Kurs über die Homepage von Yoga Studio Fox erhält der Kunde nach Vertragsschluss den einfachen, nicht übertragbaren Zugang zu dem online Seminar zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise. Abhängig von dem Umfang des gebuchten Seminars wird der Zugang entweder über eine durch ein Passwort geschützte Seite oder über einen Link, welcher mit der Buchungsbestätigung an die vom Kunden angegebene E-Mail – Adresse versendet wird oder über einen Link, der per Mail an die Kunden geschickt wird oder über das Kundenkonto gewährt. 

(3) Mit kostenpflichtiger Bestellung von PDF- Dateien zum Download bzw. Audio- Dateien ohne Download über die Homepage von Yoga Studio Fox erhält der Kunde nach Vertragsschluss den einfachen, nicht übertragbaren Zugang hierzu entweder über das jeweilige Kundenkonto oder über einen Link, welcher mit der Buchungsbestätigung an die vom Kunden angegebene E-Mail – Adresse versendet wurde. 

(4) Mit kostenpflichtiger Bestellung eines Kurses im Studio in Präsenz, Hybrid oder online über den Stundenplan wird der einfache, nicht übertragbare Zugangslink in dem Kundenkonto über die Plattform „eversports“ hinterlegt..

(5) Die Zugangsdaten sind nur für einen Nutzer gültig. Der Kunde ist nicht befugt seine Zugangsdaten an eine oder mehrere Personen weiterzugeben.

(6) Das Nutzungsrecht beginnt, sobald Yoga Studio Fox dem Kunden die Downloadmöglichkeit, den Zugriff auf die On-demand Produkte / PDFs oder Streamingmöglichkeit zur Verfügung gestellt hat. 

(7) Der Link steht grundsätzlich für einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen zur Verfügung. Links zu Aufzeichnungen der Online Live Aus-& Fortbildungen (Kinderyoga Ausbildung / Prä & Postnatal Yoga Ausbildung / Achtsamkeit für Kinder / Meditations Ausbildung / Yoga Philosophie Fortbildung / 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung) stehen für einen Zeitraum von jeweils mindestens 2 Monaten ab Ende der Live Online Kurseinheit zur Verfügung.

(8) Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, die Datei rechtzeitig vor Ablauf der in Abs. 7 genannten Frist zu nutzen.

(9) Die Übertragung der digitalen Kursdatei auf verschiedene Computer oder mobile Endgeräte des Kunden ist zur persönlichen Nutzung erlaubt. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, Downloads oder sonstige digitale Produkte in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zweck zu nutzen.

(10)Wir behalten uns vor, im Falle der Nichteinhaltung des § 4 Abs.5 den Zugang des Kunden zu sperren.

§ 5 Stornierung/ Rücktrittskosten

(1) Bei Nichtzustandekommen der gebuchten Veranstaltung wegen Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen sind wir berechtigt, die Veranstaltung insgesamt abzusagen. Im Falle einer Überbuchung steht es uns frei, die Veranstaltung zu stornieren. Bei einer Stornierung durch uns wird die Teilnahmegebühr schnellstmöglich in vollem Umfang erstattet.

(2) Bleibt der angemeldete Teilnehmer dem Kurs oder Workshop fern, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr. 

(3) Für den Fall eines wirksam schriftlich eingereichten Rücktritts einer verbindlichen Buchung ist eine kostenfreie Stornierung nur bis zu einem Zeitraum von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der verbindlichen Buchung möglich.

(4) Ein Rücktrittsrecht besteht nicht für solche Leistungen bei denen bereits vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen wurde und diese auch vor Ablauf der Rücktrittsfrist vollständig erbracht wurde (On-demand Kurs, PDF-/ Audio- Datei / Online Kurse/ Produkte inkl. Zugang zum Zoom Link für die Teilnahme an Live Einheiten). 

§ 6 Zahlungsbedingungen und Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Der Kaufpreis ist spätestens binnen zehn (10) Tage ab dem Zeitpunkt der abgeschlossenen Buchung zu bezahlen.  Yoga Studio Fox hat das Recht bei nicht fristgerechter Zahlung der Kursgebühr die Reservierungsbuchung zu löschen und den Kurs – / Ausbildungs – / Fortbildungsplatz anderweitig zu vergeben.

(2) Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.

§ 7 Haftung

(1) Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(2) In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

(3) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und – ausschlüssen unberührt.

(4) Da Yoga Studio Fox außerhalb des Yoga Studio Fox -Servers keinerlei Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet hat sowie aufgrund der Eigenarten und Unsicherheiten des Internets, können wir keine Haftung für Fehler im Bereich der Datenübertragung übernehmen. Für eine Störung oder einen Ausfall der Internetverbindung während der Durchführung eines Kurses (und einer damit zusammenhängenden eingeschränkten Nutzungsmöglichkeit des Produkts) wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

(5) Yoga Studio Fox distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und macht sich diese keinesfalls zu eigen.

§ 8 Datenschutz

Zum Zwecke der Durchführung des Vertrags für die in § 4 aufgeführten Produkte bzw. Dienstleistungen werden personenbezogene Daten des Kunden erhoben, verarbeitet und genutzt. Diese Verarbeitung von Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Im Rahmen der Teilnahme an online- live Ausbildungen (bis zum Ende der jeweiligen Ausbildung) hat der Teilnehmer, abhängig vom verwendeten Videokonferenzdienst (bspw. Zoom) die Möglichkeit, die Erhebung bestimmter personenbezogener Daten persönlich zu bestimmen. In dem Zusammenhang wird Bezug genommen auf die Hinweise des jeweiligen Videokonferenzdienstes über die Möglichkeiten der Zu- bzw. Abschaltung oder Ausblendung von Ton- und/ oder Bilddaten. 

Die personenbezogenen Daten werden von Yoga Studio Fox ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung genutzt. Der Kunde kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten erhalten. Yoga Studio Fox behandelt diese Information vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter, ausgenommen an Partnerfirmen, welche die Daten zur Abwicklung der Bestellung benötigen. 

§ 9 Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die in unserem Online Shop veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

§ 10 Salvatorische Klausel, Schriftform, Nebenabreden

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unzulässig oder nicht durchführbar sein, wird hierdurch die Rechtsgültigkeit des übrigen Vertrags nicht berührt.

(2) Jede Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedarf der Schriftform.

(3) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der auf dieses verweisende Normen des internationalen Privatrechts Anwendung. Zwingende Schutzvorschriften des Rechts des Staates, in dem der Vertragspartner, der Verbraucher ist, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben anwendbar.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Stuttgart, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

***** Widerrufsbelehrung *****

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen
benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben
oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem
körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs) ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Yoga Studio Fox
Inhaberin: Maja Mast
Im langen Hau 1
70565 Stuttgart
Email: hello@yogastudiofox.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen: bei der Lieferung
digitaler Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, wenn Sie dem
Beginn der Ausführung vor der Bestellung ausdrücklich zugestimmt und zur selben Zeit bestätigt
haben, dass wir mit der Ausführung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren,
sobald die Ausführung begonnen hat.


Sollte ein Kombi-Produkt bestehend aus online Aus-/Fortbildung / Schulungsprogramm / Kurs und Download-Produkten / On-demand Produkte widerrufen werden, so wird ausschließlich der Betrag der online Aus-/Fortbildung / Schulungsprogramm / Kurs erstattet, sofern die Widerrufsfrist gewahrt wurde. Download Produkte und On-demand Produkte sowie Online Produkte/Kurse deren Online Zoom Zugangs Link bei Zugriff auf das Produkt zur Verfügung gestellt werden, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, daher wird der Betrag der Online Produkte / Download Produkte / On-demand Produkte in voller Höhe (Original Preis, nicht reduzierter Kombi-Preis) nicht erstattet.

***** Ende der Widerrufsbelehrung *****

Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden Sie es zurück.)


An:
Yoga Studio Fox
Inhaberin: Maja Mast
Im langen Hau 1
70565 Stuttgart
Email: hello@yogastudiofox.com


Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung

_____________________________________________________
Bestellt am / erhalten am
_____________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
_____________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_____________________________________________________
Datum, Unterschrift

Stand der AGB März 2023

10€

Rabatt, speziell für dich! 🎁

Trag dich ein für deinen exklusiven Rabatt und bleib auf dem Laufenden über unsere neuesten Produkte und Angebote!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.