Achtsam wütend sein

Wut ist wichtig. Sie zeigt, dass unsere Grenze überschritten und unser Bedürfniss nicht erfüllt wurde.

Du reagierst auf die immer gleichen Trigger? Nimm sie wahr und lerne deine Veraltensmuster kennen.

Wut ist sehr körpelich. Bewege dich und kümmere dich um dich selbst. Lass die Energie aus deinem Körper. Mach Sport, mache Yoga!

Wenn du richtig sauer bist. Unterbreche den Kontakt zur Wutquelle. Wut braucht Nahrung. Entziehe sie ihr.

Wut ist eine Sekundäremotion. Sie überlagert oft eine andere Primäremotion zB Angst oder Schuldgefühle. Spüre in deine Emotion um herauszufinden was der wahre Grund für deine Wut ist.

10€

Rabatt, speziell für dich! 🎁

Trag dich ein für deinen exklusiven Rabatt und bleib auf dem Laufenden über unsere neuesten Produkte und Angebote!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.